Zusatzausbildung StillBirth Care®

Fachausbildung zur/m Sternenkindbegleiter/in nach Helga Schmidtke

Interessiert an dieser Veranstaltung?

Die Veranstaltung im Detail

Referentin: Helga Schmidtke
Leitung Sternenkinderzentrum in Reinheim, Päd. pall. care Pflegefachkraft, Krankenschwester, Kinder-, Jugend- und Familientrauerbegleiterin, Dozentin, Doula, Sternenkinderbestatterin

Wird ein Kind still geboren, gerät das betroffene Familiensystem völlig aus den Fugen.

Eine Sternenkindbegleiterin muss deshalb in ihrem Koffer viele unterschiedliche Werkzeuge haben und mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Die Begleitung betroffener Familien hat viele unterschiedliche Facetten und beginnt oft schon in den Situationen eines unerfüllten Kinderwunsches, einer Diagnose in der Pränatalmedizin, bei der Begleitung in der Kliniksituation, bei Fragen zu Bestattungsmöglichkeiten, bei Trauerbegleitungen, dem WARUM? und bei noch vielen anderen Themen mehr.

Die dazugehörige Ausbildung ist dementsprechend arbeitsintensiv und umfangreich, stellt aber eine lohnende und wichtige Voraussetzung dafür dar, den betroffenen Eltern eine nachhaltige Unterstützung zu sein.

Die Philosophie von „Stillbirth care nach Helga Schmidtke“ ist eine Ausbildung, die die ganzheitliche Begleitung der Familien im Blick hat, und die schon weit vor der Geburt eines Sternenkindes beginnt.

Wir alle bestehen aus Körper, Geist und Seele und alle drei Aspekte müssen in der Arbeit und im Leben gleichgewichtig bedacht werden, um ein gutes Ergebnis für die betroffenen Eltern erreichen zu können.

Leider wird in der bestehenden Arbeit in den Krankenhäusern und Geburtsstationen der rein schulmedizinische Aspekt überbetont. Die beiden anderen Anteile wie Geist und Seele werden nicht bedacht.

Diese Fortbildung mit einem ausgesuchten Expertenteam füllt hier eine lang bestehende Lücke und zeigt neue Wege auf, damit die Familie vor, während und nach der Geburt ganzheitlich und umfassend begleiten werden kann.

Die Zusatzausbildung StillBirth Care® kann nicht einzeln gebucht werden – Sie ist nur nach Abschluss der Ausbildung zum|zur Familientrauerbegleiter|in möglich.

Ausbildungsdauer und -zeiten
Tägl. 09:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 15.05. bis Sonntag, 17.05.2020
Freitag, 19.06. bis Sonntag, 21.06.2020
Montag, 13.07. bis Samstag, 18.07.2020
Im Detail
210 Unterrichtsstunden Familientrauerbegleiter/in +
80 Unterrichtsstunden StillBirth Care®

(290 Unterrichtsstunden)
Schriftliche Abschlussarbeit: themenbezogen
Abschluss: Zertifikat
Kosten und Anmeldung
Die Zusatzausbildung kostet 1320,00 EUR.
Verbindliche Anmeldung  bis zum 01.04.2020

Dozenten Ausbildung:

Helga Schmidtke
Leitung Sternenkinderzentrum in Reinheim

Krankenschwester
Pall. care Pflegefachkraft
Päd. pall. care Pflegefachkraft
Kinder-, Jugend- und Familientrauerbegleiterin
Dozentin
Doula
Sternenkinderbestatterin
www.die-sternenkinderbestatterin.de
www.stillbirthcare.de

Dr. Martin Kreuels
Biologe (Verhalten)

Landschaftsökologe
Sterbe- und Trauerbegleiter
Hospizbegleiter
Dozent
Witwer
Sternenkinderpapa
www.martin-kreuels.de

Anja Lehnertz
Krankenschwester

Hebamme
Praxisanleiterin
Bildungsdozentin
„Hebamme am Limit“ Dokumentation/Reportage des SWR
www.hebamme-trifft-kunst.de

Tanja Perlejewski
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin für pädiatrische Intensivpflege

Praxisanleitung
geprüfte Trageberaterin
www.trageperle.de

Barbara und Mario Martin
Initiatoren Petition „Sternenkinder unter 500g“, Sternenkindereltern

www.JLTFPW.jimdo.com

Bitte beachten Sie

Diese Veranstaltung ist Teil einer mehrmonatigen Ausbildung.

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).