HANDwerk – trauernde Kinder und Jugendliche begleiten

Ein praxisorientiertes Tagesseminar, welches tatsächlich HANDwerklich gestaltet sein wird.

Interessiert an dieser Veranstaltung?

Die Veranstaltung im Detail

Referentin: Anja Gehrke-Huy

freie Referentin der Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e.V, freiberufliche Dipl. Sozialpädagogin / Sterbe- und Trauerbegleiterin in der Lausitz / Cottbus

Um Kinder und Jugendliche individuell, altersentsprechend einfühlsam zu begleiten, werden zunächst Trauerreaktionen & Traueraufgaben mit entwicklungspsychologischem Blickwinkel besprochen, um darauf aufbauend ganz praktisch in den Austausch zu kommen.

Wie können Kinder und Jugendliche in der Familie, in der Schule, im Hort , in der Ausbildung so begleitet werden, dass sie wieder HALT in einer haltlosen Zeit spüren ohne ihre Trauer vorschnell weg zu trösten? Wie gelingt uns ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe? Allein die Kommunikation ist HANDwerk unserer Stimme, was hören, wie wir zuhören und wir wie es miteinander sagen.

Welche Möglichkeiten gibt es, Gefühle auszusprechen und auszuleben?

Was kann Eltern SICHERHEIT geben, und achtsam im Kontakt mit ihren trauernden Kindern bleiben? Welche unterschiedliche Nähe und Distanz können Jugendliche zeigen auf ihrer Suche nach Identität gerade in den Trauer-GEZEITEN.

Welche Bedeutungen die vielseitige Geschwisterkinder-Trauer in sich trägt …

Mit welchen Ritualen können Trauerwege aktiv gestaltet werden: daheim, im Klassenverbund, in Kita oder in Ausbildungsklassen? Hat ein Trauer- Notfallkoffer Sinn?

Es gibt für alle Teilnehmer SINNliche und SINNhafte Impulse für HANDwerkliche Rituale:

    • Vergissmeinnicht-Samenblumen,
    • wärmende Gedenklichter
    • bunte Gefühlskekse
    • duftenden Erinnerungsseifen
    • WORTkraft & Stille bei Jugendlichen
    • HANDschrift im Abschied
    • LESE-ZEIT mit Kindern

Dieses Seminar gibt MUT und vielseitige Anregungen, um im Lebensalltag beruflich oder privat ehrlich und einfühlsam trauernde Kinder und Jugendliche zu begleiten.

Das Seminar wird wohlig, mit Lesezeit, mit Impulsen aus meiner beruflichen Erfahrung gefüllt sein und gibt auch ZEIT und RAUM um MITEINANDER in den Austausch zu kommen.

Alle HANDwerklichen Übungen sind freiwillig, zuschauen ist auch erlaubt 😉

Es gibt keine zwanghaften Rollenspiele und keine lähmenden Power Point Präsentationen in dem Seminar ;-), sehr wohl aber ne Schokoladenmeditation. (kindgerecht ;-)))) und zur humorvollen Stärkung den ganz besonderen Apfel.

“Fürchte Fehler nicht, es gibt keine ….. “ (Miles Davis)

Seminardauer und -zeiten
Donnerstag, 13. Juni 2019
09:00 – 17:00 Uhr
Im Detail
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.
Kosten und Anmeldung
Das Seminar kostet 110 Euro.
Verbindliche Anmeldung bis zum 23.05.2019

Bitte beachten Sie

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).