Wertschätzende Kommunikation mit MENSCHEN mit Demenz

Mit dem Fortschreiten von Demenzerkrankungen verändert sich auch das Sprachvermögen.

Interessiert an dieser Veranstaltung?

Die Veranstaltung im Detail

Referentin: Anja Gehrke-Huy
freie Referentin der Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e.V, freiberufliche Dipl. Sozialpädagogin / Sterbe- und Trauerbegleiterin in der Lausitz / Cottbus

Sehr häufig werden die richtigen Worte nicht mehr gefunden, Floskeln verwendet, ein ständiges Wiederholen von Fragen passiert, sehr langsame Reaktionen, aber auch das Vergessen des Gesprächsfaden machen es nicht immer einfach, miteinander in einem wertschätzendem Kontakt zu bleiben.

Wenn dann noch herausfordernde Verhaltensweise bei den MENSCHEN mit Demenzerkrankungen hinzu kommen, kann es mitunter im MITEINANDER schwierig werden. Gehen die Worte ganz verloren können wir über Berührungen im Kontakt bleiben.

In diesem Seminar werden verschiedene Demenzerkrankungen verständlich beleuchtet, um dann ganz praxisnah Kommunikationsmöglichkeiten zu erleben, welche MENSCHEN mit Demenz hilfreich sein können, weil sie sich verstanden und angenommen fühlen so wie sie sind.
Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit kommunikative Kompetenzen auf- und auch auszubauen; es werden Lösungsstrategien auch im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen aufgezeigt. Welche Möglichkeiten es gibt über Berührungen miteinander in Kontakt zu kommen, welche Berührungen beruhigen, Geborgenheit und Sicherheit geben, können kann hier erlernt werden.

Das Seminar ist so aufgebaut, dass wir gemeinsam auf eine Themenreise gehen, in verschiedenen Themenwaggons ganz praktisches HANDWERKSZEUG für den Alltag erhalten, ZEIT für Fragen und Austausch vorhanden ist und eine SINNLiche Selbstsorge den Ausklang dieses Tagesseminares bildet.

Wir laden Sie zu einer genüsslichen Schokoladenmeditation ein, auch eine Form der Kommunikation miteinander: sinnlich und in Stille. Denn manchmal ist es die wirkliche Basis für eine gelingende Kommunikation: ZEIT zu haben, sich einzulassen auf den Moment und auch Schweigen zulassen zu können.

„Wer nicht mehr gut denken kann, kann dennoch gut fühlen.“ (Zitat: Verfasser unbekannt)

Seminardauer und -zeiten
Donnerstag, 07. September 2019
09:00 – 17:00 Uhr
Im Detail
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.
Kosten und Anmeldung
Das Seminar kostet 110 Euro.
Verbindliche Anmeldung bis zum 17.08.2019.

Bitte beachten Sie

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).