„Begleitende Hände“ – Basistag und Akupressur zur Selbstregulation für Schmerzpatienten

Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis Grundkenntnisse in Akupressur und dem Konzept „Begleitende Hände“. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Erlernen von Bausteinen zur Weitergabe an Schmerzpatienten.

Interessiert an dieser Veranstaltung?

Die Veranstaltung im Detail

Referentin: Dorothee Wellens-Mücher
Leiterin der Schule MediAkupress®, Altenpflegerin, Qi Gong und Alexandertechniklehrerein, Weiterbildung in Focusing Techniken

Inhalt Basistag (8 UE):

• Allgemeine theoretische Einführung in die Akupressur: Qi, Leitbahnen, Punkte, Funktionskreise
• Praktische Einführung in das Konzept „Begleitende Hände“ –, Berührung und Intention.
• Allgemeine, einfache Punkte zur Symptomlinderung bei Angst, Unruhe, Schmerz, Atemnot, Kreislaufinstabilität und Übelkeit.
• Intensives Üben mit dem Ziel diese Punkte sicher in den Pflege und Betreuung und Begleitung zu integrieren.

Inhalt Spezialtag (8 UE):

Selbstregulation für Schmerzpatienten
Die Teilnehmer erlernen Bausteine zu Weitergabe an Schmerzpatienten. Dabei stehen folgende Symptome im Vordergrund:
• Anspannung und Schmerz allgemein: Punkte und Leitbahnübungen für Schulter und Nacken
• Hohe Muskelspannung: Qi wecken als Selbstbehandlung, Dauerstimulation Le 2 und Le 3
• Angst und Unruhe: Ampuku, Dauerstimulation He 7

Diese Bausteine und ihre Vermittlung an den Patienten
werden intensiv praktisch geübt.

Seminardauer und -zeiten
Donnerstag, 19.11. und Freitag, 20.11.2020
Jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Im Detail
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt.
Kosten und Anmeldung
Das Seminar kostet 220 Euro.
Verbindliche Anmeldung bis zum 21.12.2019.

Bitte beachten Sie

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).